Header_schauspiel

gelber_Bullet Präsenz


Präsenztraing für einen wirkungsvollen Auftritt

DIE GANZE WELT IST EINE BÜHNE …

Wer bewundert sie nicht, die Schauspieler, die sich präsent und selbstverständlich bewegen, sprechen und dabei jede Rolle einnehmen können.                Diese Souveränität ist erlernbar und durch ein Training integrierbar.

Was ist denn eigentlich Präsenz? Begriffe die damit in Verbindung stehen, sind:
stimmliche und körperliche Ausstrahlung, Faszination und Spontanität.

All dies lernt ein Schauspieler, um sich für eine Rolle mit Gestik, Mimik und Stimme authentisch und überzeugend zu zeigen. Im Alltag und im Beruf sind wir auch auf der Suche nach unseren großen Auftritten. Mit den Methoden des Theaters kannst du dich auf vielen verschiedenen Ebenen kennenlernen und deine Möglichkeiten erweitern. Und das alles um mehr und mehr an Authentizität zu gewinnen.

Die großen Themen sind:

  • Stimme und Körper
  • Atem und Stimme
  • Spontanität und Improvisation
  • Auftritt und Raum

Mit Hilfe von Schauspiel, Körper- und Konzentrationsübungen erreichst du mehr Selbstsicherheit, Freiheit und eine starke Stimme.
Mein Angebot umfasst ein Einzelcoaching und Gruppenunterricht. Sprechen sie mich gerne an.

gelber_Bullet Schauspieltraining


„Die ganze Welt ist Bühne
Und alle Frau’n und Männer bloße Spieler.
Sie treten auf und gehen wieder ab,
Sein Leben lang spielt einer manche Rollen
Durch sieben Akte hin.“ W. Shakespeare

Das Spiel in der Gruppe lässt dich leicht und spielerisch über deine gewohnten Grenzen gehen. Ein Schauspieltraining leitet dich Schritt für Schritt an. Auf diesem Weg kommst du mehr und mehr zu deinem eigenen Ausdruck, lernst deine unterschiedlichsten Seiten kennen und schlüpfst in neue Rollen. Hier verbindet sich die Arbeit mit Körpererfahrung, Stimme und Schauspiel.

In diesem Schauspieltraining vertiefst du deine Kenntnisse in

  • Atem und Stimme
  • Körperarbeit
  • Improvisation
  • Textarbeit
  • Konzentration und Fokus
  • Darstellung
  • Verbale und Nonverbale Kommunikation
  • Pantomime
  • Lampenfieber

Termine:
04.09., 11.09., 25.09., 02.10., 09.10., 23.10., 30.10., 13.11., 20.11., 27.11., 04.12., 18.12.2018,
jeweils von 20:15h bis 21:45h
Kursbeitrag: insgesamt: 175€/ 150€ (ermäßigt)
Kursort: Zum guten Ton, Moltkestrasse 26, MS

gelber_Bullet Monologarbeit


Ähnlich wie ein Theatertext braucht ein Vortrag eine gute Struktur. Dazu gehören abwechslungsreiche Passagen, eine gewinnende Körpersprache und eine begeisternde Stimme. In der Einzelarbeit können wir uns die Zeit nehmen, mit Stimmtraining, Artikulationstraining und Körperarbeit ihren Vortrag authentisch und präsent zu gestalten.

Gerne bereite ich dich auch gezielt auf ein Vorsprechen vor an einer Schauspielschule. Meist werden dort mindestens zwei Monologe gefordert und ein Gedicht oder Lied. Gemeinsam wählen wir aus deinen Vorschlägen die passenden Texte aus und erarbeiten sie gemeinsam. Wichtig dabei sind Authentizität, Kreativität und gutes Textverständnis.

Vielleicht willst du auch deine Lieblingstexte vortragen und weisst nicht genau, wie du sie aussprechen oder gliedern sollst. In gemeinsamer Zusammenarbeit finden wir deinen Ausdruck für deinen Klassiker. Und das alles mit starker und leichter Stimme und überzeugendem Vortrag.